News

Elektromobilität im Gewerbegebiet Süd-West-Quadrant-A72 in Chemnitz

Meldung vom: 24.08.2018

Heckert Solar Module liefern den Strom für die „Grüne Säule“ auf der Carl-von-Bach-Straße in Chemnitz

Der Anfang ist gemacht – seit einigen Tagen ist die „Grüne Säule“ im Gewerbegebiet auf der Carl-von-Bach-Straße 8a in Chemnitz in Betrieb und kann rund um die Uhr öffentlich sowohl von Privat- als auch Gewerbekunden zum „Stromtanken“ genutzt werden. „Grüner“ Strom kommt direkt aus der 40 kWp großen PV-Anlage auf dem Dach der Ladestation. Der Reststrom wird mit zertifiziertem „Grünstrom“ abgedeckt. Die Module stammen aus den Produktionshallen von Heckert Solar unmittelbar gegenüber. „Es freut uns besonders, dass unsere Besucher jetzt eine Serviceladestation quasi nebenan nutzen können, um während der Besuchszeit, einer Werksführung oder einer Schulung das eigene Fahrzeug bequem aufzuladen. Das Ganze noch mit Strom von NeMo-Modulen aus der eigenen Produktion – wir sind begeistert.“, so Michael Bönisch, Prokurist und Vertriebsleiter bei Heckert Solar während der Begehung der neuen E-Ladestation.

Die „Grüne Säule“, ein gemeinsames Projekt der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG und HEOS Object GmbH & Co. KG, kann sowohl mit „Grüner“ Ladekarte oder aber durch die Anmeldung via QR-Code am Ladepunkt genutzt werden. Das sogenannte Spontanladen ohne Ladevertrag ist damit kein Problem. Aktuell sind bereits 4 Normal- Ladepunkte bis 22 kW (AC), sowie 2 für das Schnellladen bis 50 kW (DC-CCS, CHAdeMO) und 43 kW (AC) in Betrieb. Komfortabel kann bei extra großen Parkflächen zukünftig an bis zu 12 Ladepunkten Sonnenstrom getankt werden. Freies WLAN, zwei elektrisch gesteuerte Reifenfüll-geräte, ein mobiler Staubsauger, sanitäre Einrichtungen und eine separate Wasserentnahme sollen den Aufenthalt während der Ladezeit nutzbringend verkürzen. Weitere Annehmlichkeiten für die Nutzer sind in Planung. Gespräche mit einem namhaften Car-Sharing-Anbieter haben ebenfalls begonnen, um das ganze Projekt abzurunden.

„Unsere ‚Grünen Säulen‘ sollen ein deutliches Signal dafür sein, dass wir an die Zukunft der Elektromobilität unter Nutzung regenerativer Energiequellen glauben, diese zu 100% unterstützen und mitgestalten möchten.“ hebt Dr.-Ing. Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der HEOS, hervor. Die neue E-Serviceladestation ist ein weiterer Schritt in diese Zukunft und eine erhebliche Aufwertung des Standortes auf der Carl-von-Bach-Straße in Chemnitz. In diesem Sinne freuen wir uns auf viele zukünftige Gemeinschaftsprojekte mit unserem langjährigen Partner und Nachbar HEOS.

Weitere Informationen unter www.grüne-säule.de.

Die Heckert Solar GmbH ist einer der europaweit führenden Hersteller von Photovoltaik Hochleistungsmodulen, ausschließlich "Made in Germany". Sie sichert ihren Erfolg im international außerordentlich dynamischen Photovoltaikmarkt langfristig durch den Einsatz neuester Technologien sowie innovativer Materialien, durch das ausgezeichnet hohe Qualitäts- und Leistungsniveau der Produkte und nicht zuletzt durch ein fachkundiges, engagiertes und serviceorientiertes Mitarbeiterteam. Weitere Informationen unter www.heckert-solar.com.