News

Heckert Solar exportiert Solarmodule in Wüste Algeriens

Meldung vom: 15.11.2013

Mit der Lieferung von 112 kW Solarmodulen des Typs NeMo hat Heckert Solar ein Projekt in Algerien abgeschlossen, bei dem die Solarmodule an 85 Off-Grid Anlagen zur Stromversorgung von RTV- und Radio-Übertragungsstationen genutzt werden.

Algerien will bis 2030 bis zu 40% seines Strombedarfs aus regenerativen Energiequellen decken.

Die Heckert Solar AG steht für langfristige Qualität, kundenindividuellen Service und Technologie-Führerschaft. Das Produktprogramm beinhaltet kristalline Hochleistungsmodule verschiedener Leistungsklassen und Ausführungen für die Photovoltaik und darüber hinaus Komplettsysteme.

Die Heckert Solar AG fertigt mit einer nominalen Kapazität von 170MW/Jahr ausschließlich in Deutschland und bietet ihre Produkte weltweit an. Seit der Gründung des familiengeführten Unternehmens im Jahre 2001 wird besonderer Wert auf Qualität und Leistung gelegt. Die auf hochautomatisierten Fertigungslinien produzierten Module zeichnen sich durch ihre exzellente Verarbeitung, die daraus resultierende hohe Langlebigkeit und ihr kompaktes Design aus.