News

Mehrtägiger Audit-Marathon mit Erfolg abgeschlossen

Meldung vom: 20.05.2012

Heckert Solar lässt Managementsysteme nach ISO und OHSAS zertifizieren

Im Mai 2012  schloss Heckert Solar erfolgreich die Kombizertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement) ab und nahm die 3 Zertifikate bereits entgegen.  

Die gleichzeitige Kombination der 3 unterschiedlichen Zertifizierungsprozesse war eine große Herausforderung für das Managementteam bei Heckert Solar. Dennoch konnte die Zertifizierung in sehr kurzer Zeit erfolgreich abgeschlossen werden. Das Auditorenteam lobte die besondere Leistung, die den kombinierten Abschluss der 3 Zertifizierungen ermöglichte. Lead-Auditor TÜV Süd: “…dass ein Unternehmen es schafft, gleichzeitig 3 Managementsysteme zertifizierungsreif zu präsentieren, ist außergewöhnlich…“

Das bereits seit der Firmengründung tief verankerte Qualitätsbewusstsein des Modulherstellers wird nun auch von einer unabhängigen Prüfstelle, dem TÜV Süd, bestätigt und dokumentiert. Gleichzeitig ermöglicht das integrierte Managementsystem Synergie-Effekte die eine kontinuierliche Verbesserung und somit ein effizienteres Management in allen 3 Bereichen – Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz – bewirken.

Antje Zschunke, Qualitätsmanagementbeauftragte der Heckert Solar AG: „Die Vorbereitung auf die Zertifizierungsaudits unserer drei Managementsysteme hat unsere gelebte Prozesskultur weiter voran gebracht. Wir freuen uns natürlich über die sehr positive Beurteilung durch den TÜV Süd und darüber, dass wir die Zertifikate ohne Auflagen erhalten haben.“

Der Umgang mit Ressourcen und Energie wird von Heckert Solar – als eines im Gebiet der erneuerbaren Energien tätigem Unternehmen – seit jeher mit großem Verantwortungsbewusstsein gestaltet. Einen Teil des  Stromverbrauchs deckt der Hersteller mit Energie aus der eigenen PV-Anlage. Für den restlichen Strombedarf wird Ökostrom bezogen. Zusätzlich nutzt Heckert Solar Regenwasser als Brauch- und Betriebswasser, um Trinkwasser zu sparen und gewinnt Abwärme zur Heizung zurück.

Im Bereich Arbeitsschutz ist Heckert Solar bereits seit einigen Jahren  sehr engagiert. Durch einen hohen Automatisierungsgrad und eine gezielte Auswahl an Materialien und Rohstoffen konnten die Arbeitsschutzrisiken bereits wesentlich verringert werden.

Die Heckert Solar AG steht für langfristige Qualität, kundenindividuellen Service und Technologie-Führerschaft. Das Produktprogramm beinhaltet kristalline Hochleistungsmodule verschiedener Leistungsklassen und Ausführungen für die Photovoltaik und darüber hinaus Komplettsysteme. Die Heckert Solar AG fertigt mit einer nominalen Kapazität von 170MW/Jahr ausschließlich in Deutschland am Standort Chemnitz und bietet ihre Produkte weltweit an. Seit der Gründung des familiengeführten Unternehmens in 2001 wird besonderer Wert auf Qualität und Leistung gelegt.