News

Heckert Solar erhält CSTB Zertifizierung für HS P SOLRIF® Module

Meldung vom: 30.11.2011

Das Zertifizierungsverfahren Pass’Innovation für die zur Dachintegration geeigneten SOLRIF®-Module wurde erfolgreich abgeschlossen.

Die Indachmodule HS P SOLRIF® von Heckert Solar wurden bereits umfangreich vom TÜV Rheinland zu IEC(EN) 61215 und IEC(EN) 61730 zertifiziert und wurden für eine Prüfbelastung von bis zu 2400Pa zugelassen. Nach einem mehrmonatigen Prüfverfahren  durch das Wissenschaftliche und Technische Zentrum für Bauwesen in Frankreich (kurz: CSTB) haben die Indachmodule nun auch dieses Zertifikat erhalten. Im Rahmen der CSTB Zertifizierung werden zum einen die Wasserdichtigkeit von Modul und verwendetem Montagesystem sowie die Beständigkeit der Module in bestimmten Regionen, wie Küste, Stadt oder Land geprüft. Darüber hinaus werden Tests zu Belastungsstärke und Verwendung auf bestimmten Dachtypen durchgeführt. In Frankreich, dem größten Markt für dachintegrierte PV-Anlagen, ist dieses Zertifikat die Voraussetzung für die Versicherungsfähigkeit einer integrierten Photovoltaikanlage.

Mit dem Photovoltaik-Indach-Montagesystem SOLRIF von Schweizer werden aus den Standard Solarlaminaten, den rahmenlosen Heckert Solar Modulen  Solardachziegel hergestellt. Diese eigenen sich für fast alle Schrägdachvarianten im Alt- und Neubau und ersetzen die konventionelle Dacheindeckung. Mit dieser attraktiven Lösung für dachintegrierte Solarsysteme wird Heckert Solar vor allem auch den immer größer werdenden ästhetischen Ansprüchen der Kunden gerecht und bietet dabei weiterhin die bewährte Produktqualität. Die Module HS P SOLRIF® sind sowohl in silber als auch als Black Edition verfügbar.

Die Heckert Solar AG fertigt mit einer nominalen Kapazität von 170MW/Jahr am Standort Chemnitz kristalline Hochleistungsmodule verschiedener Leistungsklassen für die Photovoltaik und bietet darüber hinaus Komplettsysteme an. Heckert Solar agiert damit nicht nur als Produzent sondern ebenfalls als Großhändler und bietet seine Produkte weltweit an. Seit der Gründung des familiengeführten Unternehmens in 2001 wird besonderer Wert auf Qualität und Leistung gelegt. Die ausschließlich in Deutschland produzierten Module zeichnen sich durch ihre exzellente Verarbeitung und ihren hohen Modulwirkungsgrad aus. Dank ihres kompakten Designs mit nur 54 Solarzellen sind Solarmodule von Heckert Solar besonders für kleine bis mittlere Aufdachanlagen geeignet.